Henning Brümmer | Die Mozart Session
Henning Brümmer ist Kameramann für Dokumentarfilm, Spielfilm und Werbung; Lichtsetzender Kameramann für Konzert-, Opern-, Ballett- und Theateraufzeichnungen; Lichtdesigner für Konzertaufzeichnungen und TV Shows und Dozent für Bildgestaltung, Kamera- und Lichtworkshops.
Anna Prohaska, Andreas Ottensamer, Caspar Frantz
786
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-786,ajax_fade,page_not_loaded,,select-child-theme-ver-1.0.0,select-theme-ver-3.1,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive

Die Mozart Session

Musiksendung - Pilot für ARTE

Die Mozart Session

Säälchen am Holzmarkt, Berlin
Musiksendung 43 Min.
Erstausstrahlung ARTE: 28.01.2018

 

Regie: Michael Beyer
Lichtdesign und 1.Kamera: Henning Brümmer
Produzenten: Bernhard von Hülsen, Maria Willer
Redaktion ZDF: Holger Faber

 

3 Musiker – 1 Komponist! Zur Mozart-Session treffen sich die Musikerfreunde Anna Prohaska (Sopran), Andreas Ottensamer (Klarinette) und Caspar Frantz (Klavier), um über Mozart zu diskutieren und gemeinsam mit der Kammerakademie Potsdam auf höchstem Niveau zu musizieren.

Keine Show, keine Lichteffekt und auch kein Moderator stehen zwischen den Musikern und ihrem Publikum. Die „Mozart-Session“ vertraut ganz auf die Kraft der Musik und die Persönlichkeit der Musiker. So erwartet die Zuschauer ein authentisches Gespräch unter sehr gegensätzlichen Freunden, die sich gegenseitig inspirieren, herausfordern und über ihr persönliches Verhältnis zu Mozart sprechen.